Gesundheits-Café in Würselen, Herzogenrath, Baesweiler mit Marina Kuckertz Coaching

Das Gesundheits-Café – Vier Lebensbereiche als Kompass zur mehr Ausgeglichenheit

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Gleichstellungsstelle Stadt Würselen, VHS Nordkreis Aachen und der Paritätische NRW Städteregion Aachen

Frauen sind oft mehrfach belastet: Sie stehen im Berufsleben, organisieren
die Familie und sind immer häufiger in die Pflege eingebunden. Um
die eigene Gesundheit langfristig zu erhalten ist es umso wichtiger, sorgsam
mit den eigenen Ressourcen umzugehen und sich in bestimmten
Lebensbereichen zu stärken. Alle, die Stress empfinden, sich allgemein
belastet fühlen und einen Austausch und Ideen bzw. Impulse für Lösungsansätze suchen, 
sind herzlich willkommen.

Dabei unterstützt uns ein Model, bestehend aus vier Lebensbereichen, über das wir unseren
individuellen Kompass zur mehr Ausgeglichenheit wieder finden können.

Für das leibliche Wohl beim des Gesundheits-Café ist mit Kaffee, Tee und Kuchen gesorgt.

Die vergangene Veranstaltung war kostenfrei.

Das Gesundheits-Café
Veranstaltungsflyer

Wann

Mittwoch, den 27. September 2017, 17.00–19.00 Uhr, Get together 16.30 Uhr

Wo

Kulturzentrum Altes Rathaus, Saal, Kaiserstr. 36, 52146 Würselen

Begrüßung

Silke Tamm-Kanj, Gleichstellungsbeauftrage der Stadt Würselen

Impulsvortrag

Marina Kuckertz, systemischer Coach

Moderation der Gesprächsrunden im Café

Daniela Freiberger, Fachbereichsleitung Gesundheit, VHS Nordkreis Aachen
Marina Kuckertz, systemischer Coach
Merete Menze, Geschäftsführerin, Der Paritätische NRW Städteregion Aachen
Silke Tamm-Kanj, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Würselen

Links

www.vhs-nordkreis-aachen.de
www.wuerselen.de

Zurück