Die Kunst sich selbst bewusst zu führen


Ein Workshop zum Thema Selbstführung und Persönlichkeitsentwicklung

Nur wer sich selbst führen kann, kann andere führen! – Aber wer und was führt mich?

In diesem Workshop wollen wir sie kennenlernen, die inneren Antreiber, Widersacher, Entscheider und Motivatoren. Auf der Grundlage des „inneren Teams“ von Friedemann Schulz von Thun lassen wir die eigenen Persönlichkeitsanteile zu Wort kommen, um herauszufinden wie sich unsere eigene „Führungs“ – Persönlichkeit zusammensetzt.

Dieser Prozess schafft Selbstbewusstsein und damit die Möglichkeit das innere Team neu auszurichten. Wir entscheiden bewusst welchem Anteil in uns wir zukünftig Priorität geben wollen und legen damit den Grundstein für eine langfristige Haltungsänderung.

Unsere neue Selbstführungskompetenz macht uns nicht nur kompetenter, sondern auch authentischer in unserem Handeln im beruflichen sowie privaten Umfeld.

Veranstaltungsinhalte

  • Identifizierung und Benennung der eigenen Persönlichkeitsanteile
  • Erkennen eigener Stärken und Motivationen
  • Lösungsfindung im Umgang mit Widerständen und einem destruktiven inneren Selbstgespräch

 

Methodik

Wechselspiele zwischen

  • kurzen Vortragseinheiten
  • Einzelarbeit
  • Partnerarbeit
  • Erfahrungsaustausch innerhalb der Gruppe
  • Fragebögen und Arbeitsblätter zur Selbstreflexion

Veranstaltungsziele

  • Bewusstwerdung und Erkennen der inneren „Führungs“ – Haltung
  • Stabilisierung der eigenen Persönlichkeit
  • Selbstbewusstes Auftreten
  • Gesteigerte Klarheit in Kommunikation und Handlung
  • Erste Schritte zur aktiven Selbstführung

Zielgruppe

alle Mitarbeiter*Innen in pflegenden Berufen, die Interesse haben ihre Persönlichkeit und Selbstführungskompetenz weiterzuentwickeln

Wann

Montag, den 18. März 2019 von 9.00 - ca. 16.00 Uhr

Material

Schreibutensilien und ggfs. eine feste Schreibunterlage

Wo

Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit gGmbH, Mauerfeldchen 29, 52146 Würselen (bei Aachen)

Infos & Anmeldung

Heike.Palm@bzpg.de, Tel. 0241/5198-5426, Fax 0241/5198-85426

Links

https://bzpg.de/fort-und-weiterbildung/fortbildungen/

Zurück