Der Weg ins WERTvolle Sein

Ein Wertereflexionsprozess für Menschen in pflegenden Berufen

Veranstaltungsbeschreibung

Warum spielt das doch schon langsam abgewetzte Thema „Werte“ immer noch eine so große Rolle -  für mich als Führungs- oder Leitungskraft?
Werte beschreiben das, was wir in unserem tiefsten Inneren als richtig erachten. Sie geben uns eine Richtschnur, einen Handlungsspielraum vor, in dem wir uns integer fühlen und für uns wissen, dass wir das Richtige tun.
Häufig sind die persönlichen Werte allerdings unbewusst. Ein biographisch orientierter Reflexionsprozess bietet die Möglichkeit die eigenen Werte klarer zu benennen und damit zu einem wesentlichen Bestandteil bewusster Entscheidungen werden zu lassen.
Gerade eben diese Qualität – bewusste Entscheidungen treffen – wird täglich von mir als Führungskraft gefordert. Nur wenn es mir gelingt, mir über mein eigenes inneres Wertesystem bewusst zu sein, ist es mir möglich, im Außen authentisch aufzutreten.

Veranstaltungsinhalte

  • Was sind Werte?
  • Wie heißen meine drei wichtigsten Werte? – Und wie definiere ich diese?
  • Wann fühle ich, dass ich und die Menschen um mich herum meine Werte einhalten?
  • Woran fühle ich, dass meine Werte verletzt werden?
  • Was haben meine Werte mit Selbstführung zu tun?

Veranstaltungsziele

  • Bewusstwerdung der persönlichen Werte
  • Erkennen von unbewussten Handlungsimpulsen
  • Stärkung der Selbstführungskompetenz

Zielgruppe

Führung- und/ oder Leitungskräfte in pflegenden Berufen

Wann

Montag, den 22. März 2018 und Freitag, den 23. März 2018 von 9.00 - ca. 16.00 Uhr

Material

Schreibutensilien und ggfs. eine feste Schreibunterlage

Wo

Amt für Altenarbeit der StädteRegion Aachen, Mauerfeldchen 29,
52146 Würselen

Kursgebühr

440 Euro pro Person, inkl. Skript

Infos & Anmeldung

Fort- und Weiterbildung für Pflegeberufe der StädteRegion Aachen, Mauerfeldchen 29, 52146 Würselen 
ilknur.guelbaz@staedteregion-aachen.de, Tel. 0241/ 5198-5422, Fax 0241/5198-85422
heike.palm@staedteregion-aachen.de, Tel. 0241/5198-5426, Fax 0241/5198-85426

Links

www.pflege-regio-aachen.de

Zurück