Was stresst mich wirklich?

Eigenverantwortlicher Umgang mit Stress für Mitarbeiter*Innen in Pflegeberufen

Stress” – Fast ein jeder benutzt diesen Begriff, sei es privat oder im Berufsleben. Und sicherlich hat ein jeder bereits die Auswirkungen von Stress auf Körper, Geist und Seele erfahren.

Aber wissen Sie, was der Begriff „Stress“ genau bedeutet? – Was bei Stress auf körperlicher Ebene abläuft, woran man ihn frühzeitig erkennen kann, um ihn dann rechtzeitig zu lösen, ohne dass er einen überwältigt?!

Dieses Seminar ist ein Angebot an Mitarbeiter*innen in pflegenden Berufen, diese Fragen für sich zu klären. Sie dürfen sich wieder Ihrer eigenen Kraft und Handlungsstärke bewusst werden, um dem aufkommenden Stress flexibel begegnen zu können. Durch eigenverantwortliches Handeln haben Sie jederzeit die Möglichkeit in angemessener Weise auf Stresssituationen zu antworten und in Ihrer innere Balance zu bleiben.

Durch praktische Übungen erhalten Sie hilfreiche Werkzeuge zur aktiven Stresslösung.

Veranstaltungsinhalte

  • Stressdefinition, Stressphasen, Stressoren und
  • Stressanzeichen
  • Erkenntnismethoden: Mental- und Schreibtechnik
  • Leichte körperliche Bewegungsübungen
  • Übung zur Bewusstwerdung und Veränderung von destruktiven Glaubensmustern
  • Entwicklung der persönlichen Resilienz

Methodik

Wechselspiele zwischen

  • kurzen Vortragseinheiten
  • Einzelarbeit
  • Partnerarbeit
  • Erfahrungsaustausch innerhalb der Gruppe
  • Fragebögen und Arbeitsblätter zur Selbstreflexion

Veranstaltungsziele

  • Vermittlung theoretischen Grundlagenwissens zum Thema „Stress“
  • Erkennung des eigenen Selbstgespräches und innerer Haltungen als Stressoren
  • Erkennen der Eigenverantwortung als Methode zur langfristigen Stressfreiheit
  • Vermittlung praktischer Stresslösungmethoden zur kurzfristigen Anwendung

Zielgruppe

Mitarbeiter*Innen in pflegenden Berufen, die den positiven Hinweis – der hinter dem Stress versteckt liegt – für sich erkennen möchten

Wann

Montag, den 07. Oktober 2019 von 9.00 - ca. 16.00 Uhr

Material

Schreibutensilien und ggfs. eine feste Schreibunterlage

Wo

Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit gGmbH, Mauerfeldchen 29, 52146 Würselen

Infos & Anmeldung

Heike.Palm@bzpg.de, Tel. 0241/5198-5426, Fax 0241/5198-85426

Links

Zurück