Meine Motivation

Warum ist meine Arbeit sinnvoll?

Als langjährige Angestellte in verschiedenen Tätigkeitsbereichen habe ich die Erfahrung machen dürfen, was es bedeutet, seine eigene Wahrheit aus den Augen zu verlieren.

Ich war bereit meine ganze Kraft und Energie ins Unternehmen zu investieren. Das Gefühl gebraucht zu werden und das Bedürfnis nach Sicherheit gaben mir die Motivation, um tagtäglich am Erfolg arbeiten zu wollen. Doch irgendwann stellte ich fest, dass ich selbst nicht wirklich erfolgreich war. Denn die Ziele, die ich hatte, und die Werte, die ich leben wollte, konnte ich in meiner Tätigkeit nicht verwirklichen.

Doch ich machte weiter. Angetrieben von dem Gefühl leisten zu müssen, um wertvoll und sicher zu sein, hoffte ich darauf, dass meine Bedürfnisse und Wünsche irgendwann erfüllt werden würden, wenn ich nur weiterhin genug und sogar noch mehr leisten würde.

Aufgrund gesundheitlicher Probleme ging ich zu einer Kinesiologin und bekam einige Sitzungen. Sehr bald wusste ich: das ist es, was ich machen will.

Durch die Hilfe, die ich erfahren durfte, wurde mir bewusst, dass unser tägliches Tun weitestgehend gesteuert wird durch unbewusste Programmierungen im Unterbewusstsein. Teilweise lang zurückliegende Erfahrungen bestimmen heute unsere Verhaltensweisen und situationsbedingten Gefühle. Das Gefühl von "Stress" gehört auch dazu.

Ich entdeckte, dass jeder Stress ein Schlüssel ist, zu einer Tür zu mir selbst. Immer dann, wenn ich bereit war durch diese Türe zu gehen, entwickelte ich mich weiter, weil ich erkannte, dass ich selbst die Verantwortung für meinen Stress trage. Übernehme ich diese Verantwortung habe ich wieder eine Wahlmöglichkeit. Ich kann wählen, ich selbst zu sein.

Meine Vision

Was mir am Herzen liegt

Ein Bedürfnis jedes Menschen ist, in seiner Integrität und Individualität, sowie in seinen Talenten und Potenzialen, erkannt und angenommen zu werden. Voraussetzung dafür ist, sich selbst anzunehmen. Aus meiner Sicht ist nur dann funktionierende Kooperation und Interaktion möglich.

Oft findet dies im Unternehmen wenig Beachtung. Obwohl heute zunehmend von Unternehmenskultur und Werten gesprochen wird, ist oft Gewinnmaximierung und Kostendeckung das einflussreichste Leitbild, das von der Führungsebene vorgegeben und von den meisten Mitarbeitern scheinbar bedingungslos übernommen wird. Der innere Leistungsdruck und die Anforderungen des Vorgesetzten geben den Takt vor, der den eigenen Rhythmus zunehmend stört.

Irgendwann gerät ein System, dass derartig unter Stress steht, aus der Balance. Angefangen beim einzelnen Mitarbeiter, der immer öfter frustriert und dann demotiviert ist. Gefolgt vom Team, dass die Begeisterung verliert und sich dem Gefühl der Gleichgültigkeit hingibt. Die allgemeine Unzufriedenheit spiegelt sich vermehrt in ungelösten zwischenmenschlichen Konflikten. Es wird nicht mehr kommuniziert. Der Existenzkampf beginnt. Die Folgen sind Leistungsrückgänge, vermehrte Krankheitsfälle, Mobbing und "innere sowie äußere Kündigungen".

Ich sehe meine Lebensaufgabe darin, Menschen zu unterstützen sich selbst zu erkennen. Herauszufinden, wie die eigene innere Wahrheit lautet, um diese zum Ausdruck zu bringen. Damit Leben und Arbeiten in Freude & Gelassenheit als Basis für erfolgreiche Zusammenarbeit sein darf.

Warum lege ich meinen Fokus auf Unternehmen?

Durch meine eigene Tätigkeit im Unternehmen und mit Unternehmen durfte ich selbst erfahren, dass das Thema Ebenbürtigkeit, untereinander und hierachieübergreifend, sehr konfliktreich ist. Aufgrund von Ängsten und Selbstzweifeln bringen wir unsere Wahrheit gegenüber Vorgesetzten oder Kollegen oft nicht zum Ausdruck und blockieren damit einen großen Teil unseres eigenen Potenzials. Mir wurde bewusst, dass die gelebte Ebenbürtigkeit des Einzelnen ein wesentlicher Baustein für ein gesundes Unternehmen ist. Ein Mitarbeiter, der wahrhaftig bereit ist, sich seiner Bedürfnisse, Stärken und Schwächen, seiner Werte und Visionen sowie seiner eigenen Grenzen bewusst zu werden, trägt maßgeblich zum Wachstum des gesamten Unternehmens bei.

Es ist mein Herzenswunsch Führungskräfte und Mitarbeiter auf diesem Weg zu begleiten.

Mein Ziel ist Ihr Ziel

Was ist das Ziel?

Wertvoll sein

Erkennen Sie Ihre eigenen Werte und Stärken

Wirksam sein

Lernen Sie Ihre individuellen Fähigkeiten wirksam einzusetzen

Stressfrei sein

Ohne Leistungsdruck in Freude und Leichtigkeit leben und arbeiten

Mein Profil

Wer bin ich?

Individuell. Punktgenau. Lösungsorientiert.

Stress-Expertin Marina Kuckertz

Studienbeginn Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik

seit September 2018

Duales Studium an der Fachhochschule für Ökonomie & Management in Aachen

Vizepräsidentin des FWW

seit November 2016

Verstärkung des "Forum Wertorientierung in der Weiterbildung e.V."

Führungskräfte-Coaching

Seit 2014

Coaching in Unternehmen im Bereich Prozess- und Führungskräfteentwicklung

Zusatzausbildungen

Seit 2011

Weiterbildungen in Kommunikation, Ausbildung zum systemischem Coach und Fortbildungen im Bereich Teamcoaching sowie der systemischen Familien- und Organisationsaufstellung

Workshops und Seminare

Seit 2009

Leitung von Workshops und Seminaren in Unternehmen und Institutionen

Begleitende Kinesiologie

Seit 2007

freiberuflich tätig in eigener Praxis „Coaching mit begleitender Kinesiologie“

Kinesiologische Ausbildung

Ab 2006

  • Ausbildung zum 3in1 Consultant Facilitator & Instructor in Köln, Düsseldorf und München
  • Weiterbildung in zahlreichen Themen-Kursen im Bereich der Gesundheitsförderung, Psychologie, Neuroanatomie und -physiologie

Marina Kuckertz

1976

geboren in Aachen, Walheim

Referenzen

Einige Unternehmen können aus Gründen der Diskretion nicht genannt werden.

Gleichstellungsstelle Stadt Wuerselen

Gleichstellungs-
stelle Stadt Würselen
52146 Würselen

AJH

Arbeitskreis junger Handwerks-
unternehmer/Innen e. V. (AJH)
52062 Aachen

Stress-Seminare für die Stadt Wuerselen

Stadt Würselen
52146 Würselen

Profinos

profinos gem. GmbH
Katholische Kindertages-
einrichtungen
52351 Düren

Volkshochschule Nordkreis Aachen

VHS Nordkreis Aachen
52477 Alsdorf

Senioren- und Betreuungszentrum

Senioren- und Betreuungs-
zentrum
der StädteRegion Aachen
52249 Eschweiler

Stress-Coaching für INOVAMED in Aachen

INOVAMED GmbH
52070 Aachen

Vortrag beim Marketing Club Aachen

Marketing Club Aachen e. V.
52076 Aachen

Der Paritätische Nordrhein-Westfalen

Der Paritätische NRW - Städteregion Aachen
52074 Aachen

Das Jugendamt-Unterstützung, die ankommt.

Jugendamt Würselen
52146 Würselen

Korr Tischlerei

Korr GmbH
52078 Aachen

Pflege-Regio-Aachen Ihr Pflegeportal für die Städteregion Aachen

Amt für Altenarbeit
der StädteRegion Aachen
52146 Würselen